Sana-Krankenhaus Hürth

Chirurgie + Orthopädie – Schwerpunkt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Die operative Therapie von Tumorerkrankungen sowie entzündlicher Veränderungen des gesamten Bauchraumes sind die zentralen Arbeitsgebiete der Allgemein- und Viszeralchirurgie (Bauchchirurgie). Die Chirurgen der Abteilung haben Erfahrungen mit allen modernen minimal-invasiven und konventionellen OP-Techniken.

Minimal-invasive Operationstechniken, auch als „Schlüsselloch-Chirurgie“ haben sich für viele Krankheitsbilder durchgesetzt. Die Chirurgen der Abteilungen wenden, wann immer möglich, diese für den Patienten sehr schonenden Operationstechniken an. Bei einigen, meist größeren bauchchirurgischen Eingriffen ist jedoch eine offenchirurgische Operation die bessere und sicherere Alternative. In seltenen Fällen, etwa bei starken Verwachsungen durch vorangegangene Operationen, kann es auch notwendig sein, bei einer geplanten minimal-invasiven während des Eingriffs auf eine offenchirurgische Methode zu wechseln.

In jedem Fall bespricht der Chirurg die geplante Operation vor dem Eingriff ausführlich mit Ihnen und klärt Sie über die Operationstechniken auf. Wenn Sie Fragen haben oder Ihnen etwas unklar geblieben ist, sprechen Sie Ihren Chirurgen bitte in jedem Fall an. Gerne können Sie sich mit Ihren Fragen auch an das Pflegepersonal wenden, das Sie auf der Patientenstation betreut.

Unser modernes Patientenmanagement optimiert Ihren stationären Aufenthalt auf die kürzest notwendige Zeit. So können Sie sich nach dem Krankenhausaufenthalt in Ihrer gewohnten häuslichen Umgebung erholen. Unsere Pflegeüberleitung sorgt für die kontinuierliche Betreuung der Patienten falls nötig auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus und gewährleistet so eine ganzheitliche medizinische Versorgung und Betreuung.

Sprechen Sie uns an

Etienne Bart
Etienne Bart

Facharzt für Orthopädie, Orthopädie und Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung Chirotherapie

Zertifizierung: Kniechirurg der DKG

Sekretariat
Angelika Pitz
Tel.: 02233 594-340
Fax: 02233 594-345
angelika.pitz@sana.de