Zu den Inhalten springen
17.05.2017
, Hürth
Sana-Krankenhaus Hürth - eine Ära geht zu Ende
Verabschiedung von Dr. Rainer Trapp nach fast 30 Jahren als Chefarzt der Inneren Medizin und Ärztlicher Direktor

Nach fast 30 Jahren wird Herr Dr. Rainer Trapp, 2 Jahre nach seinem offiziellen Renteneintritt, in den Ruhestand verabschiedet. Seit 1988 war Herr Dr. Trapp als Chefarzt der Inneren Medizin und Ärztlicher Direktor im  Sana-Krankenhaus Hürth tätig. 2004 übernahm er zusammen mit Frau Ulrike Hoberg auch die Geschäftsführung.

Auf die Tätigkeit von Herrn Dr. Trapp gehen wichtige Entwicklungsschritte des Krankenhauses zurück. So hat er unter anderem die Kardiologie und die Intensivmedizin in Hürth etabliert. Bereits seit 1997 betreibt das Haus einen eigenen Linksherzkatheter-Meßplatz und hat die Intensivstation mittlerweile auf 12 Plätze ausgebaut.

Ein weiteres, für die Hürther Bevölkerung sehr wichtiges Projekt, war die komplette Kernsanierung des Bettentraktes. Sodass heute alle  Patientinnen und Patienten in modernen Zimmern größtenteils mit Nasszelle behandelt werden.

Herr Dr. Trapp gibt seine Abteilung an Herrn Dr. Torsten Schwalm weiter, der bereits seit 01.10.2015 als Oberarzt im Sana-Krankenhaus Hürth tätig ist und zum 01.06.2017 die Chefarztposition übernimmt.

Über 100 geladene Gäste haben sich am 17.05.2017 im Sana-Krankenhaus zur feierlichen Verabschiedung von Dr. Rainer Trapp eingefunden.

Mit dem Abschied von Herrn Dr. Trapp geht eine Ära zu Ende, fachlich wie menschlich. In den Grußworten würdigten Ulrike Hoberg (Geschäftsführerin), Bürgermeister Dirk Breuer, Christian Engler (Regionalgeschäftsführer Rheinland der Sana Kliniken AG), Dr. Roberto Hurtado (Kardiologie Rhein-Erft) sowie Prof. Dr. Michael Philippi (ehemaliger Geschäftsführer des Sana-Krankenhauses und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Sana Kliniken AG) die medizinischen Leistungen sowie den kollegialen Arbeitsstil, den er über die Jahre seiner Tätigkeit am Sana-Krankenhaus Hürth pflegte.

Zur Person:

Geboren 1950 in Koblenz, aufgewachsen und Schulbesuch in Köln

Studium und Promotion an der Universität zu  Köln, danach Stationen an der Uni Köln und in Bergheim

1984 1. Oberarzt und Chefarzt-Vertreter im Städtischen Krankenhaus Neuss.

1988 Chefarzt der Abteilung Innere Medizin und Ärztlicher Direktor am Sana-Krankenhaus Hürth

2004 Übernahme der gemeinsamen Geschäftsführung mit Ulrike Hoberg

Kontakt

Sana-Krankenhaus Hürth
Ulrike Hoberg
Geschäftsführung
Telefon: 02233/594-331
Fax: 02233/594-357
Mail: info@sana-huerth.de