Zu den Inhalten springen
02.10.2017
, Hürth
Demenzsprechstunde am 11.10.2017 im Sana-Krankenhaus Hürth
Informationen und Unterstützungsangebote für Betroffene und Angehörige

Menschen mit Demenz sowie auch deren Angehörige sind auf Verständnis und ein professionelles Hilfesystem angewiesen.

In der regelmäßig im Sana-Krankenhaus Hürth stattfindenden Demenzsprechstunde informiert Frau Dr. Sibylle Schreckling über das Krankheitsbild „Demenz“ und andere neuro-psychiatrische Erkrankungen im höheren Lebensalter. Zusätzlich werden in der Sprechstunde Therapiemöglichkeiten, Betreuungsangebote und Gesprächsgruppen in Zusammenarbeit mit Vereinen aus der Region vermittelt sowie spezielle Angebote für pflegende Angehörige vorgestellt.

Dr. Schreckling hat als Ärztin für Neurologie und Psychiatrie und Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Rhein-Erft-Kreis e.V. jahrzehntelange Erfahrung in diesem speziellen Fachgebiet.

Das Angebot ist kostenlos. Die Überweisung eines Facharztes ist nicht notwendig. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin über den Sozialdienst im Sana-Krankenhaus Hürth (Tel. 0 22 33 / 594-257).

Die nächste Demenzsprechstunde findet am 11.10.2017 in der Zeit zwischen 09:00 und 11:00 Uhr im Sana-Krankenhaus Hürth, Krankenhausstr. 42 statt.

Kontakt

Sana-Krankenhaus Hürth

Geschäftsführung

Telefon:02233/594-331

E-Mails: info@sana-huerth.de