Gut zu wissen

Termine / Anmeldung

Hinweise zur Aufnahme für eine stationäre Behandlung

Am vereinbarten Termin für eine stationäre Behandlung oder eine geplante Operation im Sana-Krankenhaus Hürth melden Sie sich bitte zunächst in unserem Aufnahmenbüro. Das Aufnahmebüro befindet sich im Untergeschoss gegenüber den Aufzügen und ist Montag bis Freitag von 7:30 bis 17:45 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Öffnungszeiten, an Wochenenden und Feiertagen, sowie in der Nacht erfolgt die Aufnahme durch die Pflegekräfte auf den einzelnen Stationen.

Benötigte Unterlagen

Bitte legen Sie als gesetzlich oder freiwillig Versicherter unbedingt Ihre gültige Versicherungskarte vor. Für die stationäre Behandlung ist zusätzlich eine Verordnung der Krankenhausbehandlung erforderlich, die Ihnen Ihr einweisender Arzt ausstellt. (Ausnahme: Die Notwendigkeit der stationären Behandlung wird in der Ambulanz des Sana Krankenhauses festgestellt.)

Wenn Sie nicht selbst in das Aufnahmebüro kommen können, beauftragen Sie bitte am gleichen Tag eine berechtigte Person, z.B. einen Angehörigen, die in Ihrem Namen die erforderlichen Angaben machen kann.

Sollten uns bei Abrechnung keine gültigen Versicherungsdaten vorliegen, müssen wir Ihnen persönlich die Kosten des Aufenthaltes in Rechnung stellen.

Die von Ihnen erfassten Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen elektronisch verarbeitet und gespeichert. Natürlich unter Beachtung der entsprechenden Datenschutzbestimmungen.